Wissenswertes:

Produktion von und Versorgung mit Bienenhonig in Deutschland

Das Interesse an der Haltung von Bienen und Erzeugung von Honig wächst. Seit 2010 hat die Zahl der Bienenvölker in Deutschland kontinuierlich zugenommen und liegt aktuell bei über einer Million. Jedes Bienenvolk produzierte 2021 eine durchschnittliche Erntemenge von 19 kg Honig. Insgesamt konnten von den ca. 152.000 deutschen Imkerinnen und Imkern 19.600 Tonnen Honig erzeugt werden.

2021 verbrauchte jeder Deutsche im Schnitt 0,8 kg Honig. Die eingeführte Menge an Honig ist aber um das Vierfache höher. Deutschland ist einer der führenden Importeure von Honig weltweit. Der Honig wird überwiegend aus Mittel- und Südamerika und der Ukraine eingeführt.

Hinweise zu Inhalt und Bedienung der interaktiven Grafik